Peter  Matussek


Der Performative Turn: Wissen als Schauspiel

Digitale Transformationen


Agnes Hegedüs: Memory Theatre VR. Medienmuseum ZKM Karlsruhe. [link 01]

Agnes Hegedüs: Memory Theatre VR. Medienmuseum ZKM Karlsruhe.

Kurzdarstellung

Kurzbeschreibung

»Wissen als Schauspiel« nach den Möglichkeiten theatraler Formen von Wissensrepräsentation fragt Peter Matussek. Er beobachtet eine Wende vom »pictorial turn« zum »performative turn« und gibt uns einen historischen Abriss der wiederauflebenden Gedächtnistheater. Kann die theatrale Form der Wissensrepräsentation die Aufmerksamkeitsstörungen der Informationsgesellschaft kurieren, oder ist sie selbst das Symptom, das sie zu kurieren vorgibt? Matussek betont, welchen bisher weitgehend übersehenen Einfluss »The Art of Memory« von Frances Yates auf Wissensingenieure, Interface-Designer und Computerkünstler ausgeübt hat. Dabei gehe es nicht nur um die Anordnung, sondern auch um die Erfindung von Wissen und neuen Werkzeugen zur Systematisierung, Kontextualisierung, Visualisierung und Inszenierung von Information.

AutorInnen

  • Peter  Matussek › Biografie [link 02]

Entstehung

Deutschland, 2. Dezember 2004

Eingabe des Beitrags

, 03.11.2004

Kategorie

  • Artikel

Schlagworte

  • Themen:
    • Theater |
    • Wissensräume |
    • Information
  • › Digitale Transformationen [link 03]

» http://peter-matussek.de [link 04]

  • › Der Performative Turn: Wissen als Schauspiel [PDF | 867 KB ] [link 05]
  • › Fludd's Room aus dem Memory Theatre VR. ©Agnes Hegedüs 1997 [JPEG | 285 KB ] [link 06]
  • › Theatrum Orbi [JPEG | 319 KB ] [link 07]
  • › Modell von Camillos Gedächtnistheater. Quelle: Lina Bolzoni / Massimiliano Rossi / Maurizio Tezzon [JPEG | 223 KB ] [link 08]