---------

\\ netzspannung.org\ Über MARS\ Projekte

-netzspannung.org

Statistik-Tool

-

14.02.2008

MARS-PROJEKTE IN KUNST UND IT-FORSCHUNG

Interdisziplinäre Teams von Architekten, Künstlern, Gestaltern, Informatikern, Kunst- und Medienwissenschaftlern entwickeln und produzieren am unter der Leitung von und Tools und Interfaces, künstlerische Arbeiten und Veranstaltungen an der Schnittstelle von interaktiver Kunst und IT-Forschung. Alle Entwicklungen und Produktionen entstehen im Kontext von nationalen und internationalen Forschungsprojekten. Projekte ab 2008 finden Sie
Einen Zusammenschnitt von Videos zu Projekten des MARS-Lab finden sie hier:

Produkte und Entwicklungen

Interaktives Plakat


Ein neues Kommunikationsformat
2006-2007

Virtual Book


Die digitale Nachbildung eines klassischen Buchs
2005-2006

netzspannung.org/Medienfluss


Das Online-Archiv als interaktive Installation
2006

Matrix-Browser mit PointScreen


Eine interaktive Installation zum Durchstöbern aller zum Wettbewerb >digital sparks< eingereichten Medienprojekte
2006

Semantic Map


Werkzeug zur semantischen Kontextualisierung von Information
Version 1: 2001 / Version 2: 2004

Timeline


Werkzeug zur zeitbasierten Visualisierung von Information
Version 1: 2001 / Version 2: 2004

Knowledge Explorer


Ein kollaboratives, agentengestütztes Werkzeug zur Visualisierung von Information
2003

PointScreen


Interaktion ohne Berührung
2003

Info-Jukebox


Ein gestenbasiertes, multimediales Kiosksystem
2002

Influencing Machine


Semiautonome Zeichenmaschine zur Widerspiegelung von Emotionen
2001-2002

Mobile Unit


Ein mobiles Streaming-Labor zur Übertragung von Tele-Lectures in Hochschulen
2001

i2TV - Performance


"Ottos Mops" Performance im virtuellen Studio mit vernetzten Spielern
2001

i2TV - Konferenz


Das interaktive Internet-TV als Konferenzformat zur Beteiligung von Teilnehmern über das Internet
1999

eMUSE


electronic Multi-User Stage Environment zur Verbindung von Internet und physikalischem Raum
1999

Virtual Balance


Mit dem Körper durch virtuelle Räume und extreme Perspektiven navigieren
1995

Responsive Workbench


Ein kollaborativer Arbeitstisch mit interaktiver 3-D Gestaltungsumgebung
1994

Forschungs- und Entwicklungsprojekte

MOMEUS


Mobiles Medienkommunikations-Environment für Urban-Screen-Szenarien
2006-2007

Argunaut


Interaktive Visualisierungen für komplexe Diskussionsstrukturen
2005-2008

eCulture Factory


Ein Impuls- und Transferprojekt
2005-2007

AWAKE


Networked AWAreness for KnowledgE discovery: Forschung über Methoden der Wissenserschließung
2001-2003

CAT - Communication, Art and Technology


Im Rahmen des CAT-Projektes wurde die personalisierbare Internetplattform netzspannung.org entwickelt
1999-2004

SONG


PortalS Of Next Generation
2000-2002

SAFIRA


Supporting AFfective Interactions in Realtime Applications
2000-2002

ERENA


electronic aRENAs for art, culture, entertainment
1997-1999

Veranstaltungen

Wissensarchive - Online-Plattformen


Eine Ausstellung im Edith-Russ-Haus für Medienkunst in Oldenburg
2008

netzspannung.org - Performing the Archive


Ausstellung im ZKM, Karlsruhe /// YOU_ser: Das Jahrhundert des Konsumenten
2008-09

eCulture Trends 06: Zukunft entwickeln - Arbeit erfinden


Ein Symposium im Rahmen des Informatikjahres
2006

Wissenkünste aus der eCulture Factory


Eine Ausstellung im Neuen Museum Weserburg Bremen
2006

digital sparks


Wettbewerb studentischer Medienprojekte
2001-2003, 2006 und 2008

Online-Archive


Symposium zum Thema "Perspektiven vernetzter Wissensräume"
2002

cast01//Living in Mixed Realities


Konferenz zum Thema "Communication, Art, Science & Technology"
2001

Memoria Futura


Wissenschaftsfestival III - Symposium zum Thema "Cultural Heritage und Informationstechnologie: eine neue Perspektive?"
1999

Cyberstar


Internationaler Wettbewerb für interaktive Medienszenarien
1995 und 1998

Video Only


Vernetzte Virtual Studio Live-Produktion
1995

Künstlerische Arbeiten

Energie_Passagen


Die Stadt lesen und (be)schreiben: Installation im öffentlichen Raum
2004


Murmuring Fields


Mixed Reality Environment für Bühne, öffentlichen Raum und virtuelles Studio
1997-1999

MARS Bags


Modeaccessoire und autonomes System auf der Basis des Theremins
1998

Rigid Waves


Interaktive Medienkunstinstallation; Echtzeitveränderung von Spiegelalgorithmen durch Entfernung und Nähe
1993

Liquid Views


Interaktive Medienkunstinstallation; Wellenalgorithmen verändern sich durch Berührung: Echtzeit-Morphing.
1992/93

Home of the Brain


Interaktive VR-Installation; Medientheorie als begehbarer Denk-Raum.
1991/92

Berlin, Cyber City


Interaktive Tisch-Installation mit 3-D-Stadtplan
1990/91

ARTISTS IN RESIDENCE

In Ausnahmen bieten Forschungsprojekte die Möglichkeit, freie KünstlerInnen in Kooperationen zur Realisierung eigener künstlerischer Arbeiten einzubeziehen. Folgende Produktionen wurden durch das MARS-Exploratory Media Lab unterstützt.

Tagesschau


Eine Medieninstallation im urbanen Raum von Helge Fischer
2006

Stadtkörper


Ein interaktives Video-Puzzle von Sophie Pester
2005

Soundgarten


Ein haptisches Klanginterface für Kinder von Michael Wolf
2002-2003

Phonic Frequencies


Eine vernetzte Mixed-Reality-Installation von Tamas Szakal
2002-2003

Carry On


Ein Internetprojekt zum Thema 'Überwachung' von Shu Lea Cheang
2001

Roulette


Eine interaktive Installation zum Thema 'Beschleunigung' von Lisa Schmitz
1998/99

Traces


Eine CAVE-Installation zur Visualisierung von Bewegung von Simon Penny
1998/99

Dynamic Capacities


Eine interaktive, kinetische Installation von Björn Schülke
1998

Top of Page